Anbau

Der Kran ist weg

  • 720 quer
  • IMG_0719
  • IMG_0721
  • IMG_0722
  • IMG_0724

Diese Woche wurden in der Lagerhalle die Isolationsplatten an der Decke angebracht.  Mit mehreren ca. 30cm langen Schrauben werden die Platten fixiert und befestigt.

Der Kran ist weg. Mit einem zusätzlichen Kran wurde Stück für Stück vom Kran abgebaut, auf LKW's gelegt und so abtransportiert.

Die Rampen-Docks

  • IMG_0708
  • IMG_0711
  • IMG_0712
  • IMG_0713
  • IMG_0715

Im Erdgeschoss sind nun alle Wände angebracht worden und somit ist die Halle rundum geschlossen.

Die neun Rampen-Docks sind sehr gut zu erkennen, die Panellen wurden montiert und sieht echt cool aus.

Im Tiefkühllager im Untergeschoss wurde der Boden isoliert und jetzt werden die Eisenstangen angebracht, damit nächste Woche betoniert werden kann.

Es schliesst sich

  • IMG_0692
  • IMG_0696
  • IMG_0697
  • IMG_0699
  • IMG_0700

Diese Woche wurden die Aussenwände montiert. Sieht richtig chic aus.

Zudem wurden bereits die ersten Verstrebungen für die neuen Anpassrampen montiert. Mehr und mehr sieht man wo am Schluss was hinkommt.

Auch in der Halle wird es langsam aber sicher sauber. Die letzten Stützen wurden herausgenommen damit wir in zwei Wochen mit der Raumaufteilung anfangen können.

Das Treppenhaus

  • IMG_0635
  • IMG_0636
  • IMG_0639
  • IMG_0642
  • LXLI4735
  • RWEI7683

Im UG wurde der ganze Raum mit den Paneelen versehen um die konstante Temperatur zu halten. Sieht super aus.

Die Wände für das Treppenhaus wurden gestellt und ist bereits gut zu erkennen. Es nimmt langsam Formen an.

Vor dem neuen Gebäude wird der Platz vor den Rampen vorbereitet damit dieser betoniert werden kann.

Die grosse Halle

  • IMG_0590
  • IMG_0592
  • IMG_0595
  • IMG_0596
  • WP_20190416_09_09_47_Rich

In der grossen Kühlhalle wurden die Deckenstützen entfernt. Nun lässt sich sehr gut erkennen wie gross diese Halle wird.

Nächste Woche sollten die Aussenwände montiert werden. Sind gespannt.

Im UG (Tiefkühllager) wurde an den Wänden eine Heizschlange angebracht. Diese befindet sich zwischen der Mauer und den Paneelen. Falls jemals die Paneelen undicht oder verschoben werden, ist mit dieser Heizung gewährleistet, dass die Mauer nicht einfriert und beschädigt wird.

 

Weiter geht’s!

  • UG Treppe
  • UG
  • WP_20190409_15_41_26_Rich (2)

Von Aussen sieht man keine grossen Veränderungen mehr, da jetzt bereits Feinarbeit geleistet wird.

Im Untergeschoss wurden die ersten Paneelen an den Wänden montiert, so kann später die konstante Temperatur von minus 24° Grad gehalten werden. Die Treppe ins UG wurde gegossen und montiert. Sieht richtig chic aus!

Das Dach wurde noch fertig betoniert und kann sich jetzt sehen lassen.